Taquitos



 Zutaten für 6 Stück :

1 Packung Weizen Tortillas
1 Dose Thunfisch
200 gr Frischkäse
2 El feine Schnittlauch Röllchen
50 gr geriebenen Emmentaler
Je nach Geschmack Jalapenos Peppers für eine fruchtig scharfe Note
Salz
Pfeffer
500 ml Pflanzenöl
1 Zwiebel

Zubereitung:

Frischkäse zusammen mit dem abgetropftem Thunfisch vermischen. Zwiebel, geriebenen Käse und Schnittlauch fein hacken und unterheben. Nun eine rote Jalapeno Peppers fein hacken und ebenfalls unterheben. Wer es nicht scharf mag kann sie einfach weg lassen. Das ganze mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Alternativ könnt Ihr anstelle des Thunfisch auch gekochtes, klein geschnittenes Hühnerfleisch nehmen oder für die Vegetarische Variante mit Bohnen oder Paprikagemüse füllen .

In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Weizen Tortillas nun mit der Masse füllen. Dabei unten an der Tortilla ca 1 EL Füllung verteilen und dann eng nach oben zusammenrollen.

Die Taquitos dann bei mittlerer Hitze von allen Seiten goldbraun ausbacken. Dabei mehrmals wenden. Kurz auf ZeWapapier abtropfen lassen und servieren.

Schmecken warm oder kalt, ein leckeren Salat dazu.

Probiert es aus, zeigt mir Eure Fotos und lasst mich wissen wie es Euch geschmeckt hat!

Gefüllte Mini Brötchen

Zutaten für Ca 40 Stück:

 

Teig:

500 gr Mehl

1 Tl Salz

2 El Zucker

1 Würfel frische Hefe

3 El Naturjoghurt

2 El flüssige Butter

1 Ei

100 ml lauwarme Milch

Lauwarmes Wasser

 

Zum bestreichen&bestreuen:

2 Eigelb

100 gr Sesam

 

Füllung:

 

100 gr Schafskäse

150 gr Frischkäse

1/2 Bund glatte Petersilie

1 rote Zwiebel

 

Zubereitung:

 

Alle Zutaten bis auf was Wasser in eine Schüssel geben, kurz vermengen und dann nach und nach etwas Wasser ( keine genauen Angaben, einfach ein Gefäß mit lauwarmen Wasser füllen) dazu gießen und zu einem weichen, nicht mehr klebenden Teig verarbeiten.

 

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Teig in Walnussgroße Kugeln formen und auf's Backblech setzen. Ca 1 Stünde ruhen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in der Küchenmaschine fein hacken, Käse dazu und zu einer cremigen Masse mixen. In den Kühlschrank stellen.

 

Nach dem die Brötchen aufgegangen sind den Ofen auf 190 Grad vorheizen, die Brötchen mit Eigelb bestreichen& mit Sesam bestreuen.

 

Ca 15-20 Minuten Ober/ Unter Hitze goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und vollkommen auskühlen lassen.

 

Nach dem Brötchen kalt geworden sind alle waagerecht durchschneiden, dabei nicht ganz durchschneiden sondern am hinteren Ende geschlossen lassen. Mit Ca 1 Tl Käsecreme füllen, leicht zusammendrücken und von außen die Käsecreme etwas verstreichen.

 

Das ganze dann in der fein gehackten Petersilie wälzen und auf einer Servierplatte anrichten.

 

Ist das nicht ein Hingucker? :)))

Sigara Börek gefüllt mit Hackfleisch

Zutaten:

 

250 gr Rinder- oder Lamm gehacktes

1 Zwiebel

1 Fleischtomate

1 Knoblauchzehe

1 EL Tomatenmark

1 EL Paprikamark

1 1/2 TL Salz

1 TL Pfeffer

3 EL gehackte glatte Petersilie

1 Packung Yufka Teig ( Dreieckig )

500 ml Öl zum ausbacken

 

Zubereitung:

 

  • Zwiebel, Knoblauch und Petersilie sehr fein hacken.
  • Fleischtomate häuten und ebenfalls sehr fein hacken.
  • Alles zu dem Hackfleisch geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Tomaten- und Paprikamark hinzufügen und nochmals alles sehr gut durch kneten.
  •  
  • Yufkablätter aus der Verpackung nehmen, einzeln trennen und füllen.
  •  
  • Hier solltet Ihr die Yufkablätter mit Wasser befeuchten, mit ca. einen halben EL Hackmasse füllen, dabei die Hackmasse unten an der breiten Seite setzten, Seiten einschlagen und fest nach oben rollen.
  •  
  • So mit allen Teigblättern weiter vorgehen und anschließend im heißen Öl bei mittlerer Hitze ausbacken.
  •  
  • Mit der Hackmasse ca 3-4 Minuten ausbacken damit das Hackfleisch auch durch ist.
  •  
  • Abtropfen lassen, auf einen Servierteller servieren und genießen :))

 

Yummy

Gefülltes & ausgebackenes Arabisches Fladenbrot

Zutaten :

Arabisches Fladenbrot (6 Stück/Packung)

100 gr Schmand 

200 gr Schafskäse 

2 El fein gehackte glatte Petersilie 

Öl 

Butter 

4-5 Eier


Zubereitung :


Käse zerbröseln und mit Schmand und Petersilie vermischen. 


Die Fladenbrote vorsichtig aufreißen und auf einer hälfte etwas von der Käse Masse verstreichen. Das geht bei den Broten  ganz toll so das man sie dann füllen und wieder zusammen klappen kann. 


Eier aufschlagen, die gefüllten Brote darin von beiden Seiten kurz reintunken und dann in etwas Öl ausbacken. 


Aus der Pfanne nehmen, überschüssiges Fett abtupfen und mit etwas Butter bestreichen. 


Fertig 😊

Fladentaschen mit Thunfisch- Käse- Schmandfüllung

Zutaten :

8 große Weizentortillas

400 ml Sonnenblumenöl


Füllung :

1 Dose Thunfisch

200 gr Schmand

100 gr Kräuterfrischkäse

1/2 Bund Lauchzwiebeln

200 gr Pizzakäse

Salz

Pfeffer


Zubereitung :


Für die Füllung den Schmand, Frischkäse, Thunfisch und fein geschnittene Lauchzwiebeln miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Dann die Weizentortillas jeweils damit bestreichen, einen Rand frei lassen und mit etwas Käse bestreuen. Die Ränder mit Wasser befeuchten, zu einer Tasche legen und die Ränder etwas andrücken. Teilt Euch die Füllung gut ein. Eine Bildanleitung findet ihr unter den Kommentaren ⬇️


Die Fladentaschen bei mittlerer Temperatur in   Öl ausbacken. Abtropfen lassen und warm oder auch kalt servieren. Dazu einen leckeren Salat 😊

Geröstete Kichererbsen 🔥 🌶️

Geröstete Kichererbsen Snack


Eine große Dose Kichererbsen in ein Sieb geben, gut abwaschen und trocken tupfen. Danach die Kichererbsen aus der Haut drücken. Könnt ihr auch dran lassen, ohne isses aber einfach besser!


Die trockenen Kichererbsen auf ein ausgelegtes Backblech mit Backpapier legen. Darauf achten das alle Erbsen nebeneinander liegen. 2 El Öl gleichmäßig auf den  Kichererbsen verteilen.


Ab in den Ofen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Umluft für ca 45 Minuten rösten. Zwischendurch mal umrühren.


Nach 45 Minuten noch heiß in einer Mischung aus Salz und Paprikapulver wälzen. Ich habe 2 TL Salz und 2 TL Paprikapulver edelsüß genommen. Scharfes Paprikapulver geht natürlich auch 🔥 🌶


Fertig 😊 und so lecker 😋