Milchmädchen Schokoladen Pistazien Eis 🍦

Hach ja, ich hab's ausprobiert - das Milchmädchen Eis von #HierKochtDieMaus
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1696778330556845&id=1437220169845997
...
BOah - ein Traum 😍 So sahnig und cremig und ach, Ihr müsst es ausprobieren!!!

Bei mir gibt's allerdings ne andere Geschmacksrichtung 😊

Milchmädchen Schokoladen Pistazien Eis 🍦

Zutaten :

400 ml eiskalte Schlagsahne
1 Dose Milchmädchen Creme
4 El Backkakao
100 gr gehackte Zartbitterschokolade
2 El ungesalzene gehackte Pistazien
2 El Vanillezucker

Zubereitung :

Schlagsahne mit Vanillezucker steif schlagen. Milchmädchencreme langsam unterheben. Backkakao ebenfalls langsam unterheben und alles zu einem cremigen Masse rühren. Die gehackte Schokolade und Pistazien unterheben.

Das ganze in eine große Tupperdose geben und ab in den Gefrierschrank stellen.

Damit das ganze noch cremigen wird habe ich es die ersten 2 Stunden jede halbe Stunde einmal verrührt, auch damit die Schokolade und Pistazien nicht auf dem Boden landen sondern sich in ganzen Eis verteilen.

Danach am besten über Nacht gefrieren lassen. Vor dem servieren 15-20 Minuten stehen lassen ( je nach dem wie warm das Wetter ist) und dann portionieren. Bei der Hitze geht das auch nach 10 Minuten.

Es ist so wie Eis aus der Eisdiele, cremig, süß und einfach lecker 😋 Es hat absolut keine Wasserartige Konsistenz.

Ihr müsst das ausprobieren 😊😊😊
Vielen Dank an die Maus 🐭 für das tolle Rezepte

Obst Eisteller

Einen warmen Sommertag mit einem selbstgemachten Obst Eisteller ausklingen lassen... Gibt's Grad was schöneres? 😊

Dazu einfach Früchte nach Wahl ( am besten Eiskalt) zurechtschneiden und auf einem Teller anrichten.

Schokoeis oder einfach euer Lieblings Eis dazu, frische gehackte Nüsse, Schokolade oder Saucen dazu...

Perfekt 💖

Frucht Eis

Ab ins Kühlfach 🍦

#Tescoma #bambini #Rabenhorst

Später gibt es leckeres Frucht Apfel 🍎 Mango Eis 🍦 ...

Kennt Ihr die Dinger noch von früher? In meiner Kindheit gab's oft selbstgemachtes Stileis aus diesen tollen Formen 😍

Das Set gibt's übrigens hier http://www.tescomaonlineshop.de/tescoma-fur-kinder/kinderessen/bambini/668220-stieleisformer-bambini-6-st?pos=3

Wünsche Euch ein schönes Wochenende 🌞🏊🏄🍹🍦

Nutella- Kokos Eis♥

Zutaten:

500 ml Milch

200 ml Schlagsahne

5 Eigelbe

150 gr Zucker

3 El Nutella

4 El Kokosflocken

 

Zubereitung:

 

Zucker in Milch auflösen. Das ganze macht Ihr am besten über einem heißen Wasserbad. Danach nach und nach unter ständigem rühren die Eigelbe hinzufügen und weiter schlagen. Die Mischung sollte cremig werden. Das Nutella mit dazu geben und in der warmen Mischung auflösen. Dann noch weitere 10 Minuten weiter schlagen, vom Herd nehmen, in eine andere Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.

 

In der Zwischenzeit die Schlagsahne steif schlagen. Zu der abgekühlten Nutellamasse heben. Die Kokosflocken zum Schluss unterheben. Wer mag kann noch eine halbe Packung Schokotropfen untermischen.

 

Die Masse packt Ihr dann in eine Tupperdose und stellt sie offen in die Kühlung.

 

Alle halbe Stunden nehmt Ihr es aus der Kühlung und rührt kräftig um. Das wiederholt Ihr 5-6 mal.

 

Nach dem letzten mal nochmals umfüllen, Deckel drauf und gefrieren lassen.

 

Schmeckt am selben Tag am besten wenn es nicht ganz durchgefroren ist. Kann aber auch später verzehrt werden. Kurz vor dem servieren 10 Minuten antauen lassen, dann könnt Ihr es auch gut portionieren :))

 

Lecker♥

Erdnussbutter -Eis mit Brombeersauce und Schokoraspeln

Zutaten für 6 Personen:

 

5 kleine Eier

100 gr Zucker

450 ml Milch

140 gr Erdnussbutter

150 ml Schlagsahne

Brombeere Marmelade

Schokoraspeln zartbitter

 

Zubereitung:

 

Zucker, Milch und Eigelbe über einem heißen Wasserbad cremig schlagen. Erdnussbutter hinzufügen und weiter cremig schlagen.

Die Mischung sollte nicht mehr flüssig sondern eine schöne cremige Konsistenz haben.

Beiseite stellen und abkühlen lassen.

 

Die Schlagsahne steif schlagen und unter die abgekühlte Masse heben. Die Eismasse könnt Ihr jetzt in eine Flache Auflaufform geben.

 

Das ganze gebt Ihr jetzt in eine flache Auflaufform und stellt diese in die Kühlung. In den ersten 2 Stunden solltet Ihr jede 20 Minuten ( also ca 5-6 mal ) Das Eis aus der Kühlung holen und sehr gut durchrühren und anschließend wieder in die Kühlung legen. Diesen Vorgang wiederholt Ihr 5.6 mal.

 

Nach dem letzten mal umrühren füllt Ihr die Eiscreme entweder in kleine Förmchen oder in eine Kastenform, bedeckt diese mit Frischhaltefolie und lasst es mindestens 4 Stunden in der Kühlung gefrieren.

 

Kurz bevor Ihr servieren wollt das Eis aus der Kühlung nehmen und antauen lassen. Ihr könnt die Förmchen oder Kastenform auch vorher kurz in heißes Wasser legen und dann stürzen.

 

In der Zwischenzeit die Marmelade kurz in einer Schale in der Mikrowelle erwärmen, danach auf einen Teller geben. Das Eis aus den Förmchen oder der Kastenform darauf portionieren und noch etwas Brombeerensauce und Schokoraspeln darüber geben.

 

Mmmmh das ist echt lecker! Probiert es aus