Feldsalat mit Hähnchenbrustfilet & Balsamico Senf Dressing

Zutaten für 4 Portionen :

4 Hähnchenbrustfilets
1 Schale Feldsalat
2 Tomaten
1 Gurke ( nicht zu groß)
4 Stangen Lauchzwiebeln
200 gr Schafskäse
Balsamico Essig
2 El Senf
1 El Honig
Salz
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß
Rapsöl
Sesam geröstet
Sumak

Zubereitung :

Feldsalat abbrausen, trocken schütteln und auf 4 Teller verteilen. Gurke, Tomaten, Lauchzwiebeln und Schafskäse klein schneiden, alles miteinander vermengen und mit etwas Salz würzen. Ebenfalls auf die Teller aufteilen.

6 El Balsamico Essig, 3 El Rapsöl, Senf, Honig, etwas Pfeffer, und 1 TL Sumak verquirlen bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Sollte es zu dickflüssig sein einfach etwas Wasser dazu geben. Das Dressing sollte auf jedenfall vom Löffel fließen aber auch nicht zu wässrig sein. Das Dressing über die Salatteller geben.

Hähnchenbrustfilets abwaschen, trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und in etwas Rapsöl in einer heißen Pfanne anbraten. Wenn Sie durchgebraten sind jedes Filet in Stücke schneiden und auf den vorbereiteten Salat Teller geben.

Das ganze dann mit gerösteten Sesam bestreuen. Dazu könnt Ihr leckeres Ciabatta Brot servieren 😊

Rotkohl eingelegt in Essigwasser

Zutaten :

1 Rotkohl Kopf
200 ml Essig Essenz
2 Liter Wasser
Knoblauchzehen
2 El Salz

Zubereitung :

Als aller erstes solltet Ihr die Gläser vorbereiten in denen ihr das Rotkohl füllt. Für einen Rotkohl habe ich ca 4 große Gläser benötigt. Solltet Ihr kleinere Gläser nehmen werden es bestimmt so 8 Stück. Ich weiche diese erstmal so 1 Stunde in heißem Spülmittelwasser ein, damit sich alle Reste und Papieretiketten lösen können. Danach gut abspülen und dann nochmals mit kochendem heißen Wasser übergießen, kurz stehen lassen, abgießen und dann abtropfen lassen. Die Deckel reinige ich sehr gründlich da sich dort am meisten absetzt.

Dann solltet Ihr auch 2 Liter Wasser abkochen und vollständig erkalten lassen. Dort gebt Ihr dann 200 ml Essig Essenz und 2 El Salz hinein.

Den Strunk und die erste Schicht Blätter vom Kohl entfernen. Einmal abbrausen und dann den Kohl raspeln oder auch in feine Streifen schneiden. Dann pro Glas 2 Knoblauchzehen schneiden und halbieren.

Die Gläser füllt Ihr dann mit dem Rotkohl, gebt die 2 Knoblauchzehen mit rein und füllt das Glas bis oben hin mit dem Essigwasser. Fest verschließen, einmal das Glas abspülen und gut trocknen.

Die gefüllten Gläser dunkel und kühl lagern. Ich lasse sie so ca 2 Wochen stehen bis ich sie verwende. Je länger sie stehen desto besser schmeckt es 😊

Daraus mache ich dann einen leckeren Rotkohl Salat und serviere es mit zur türkischen Hackfleisch Pizza Lahmacun.

Nudelsalat mit Joghurt Senf Dressing

Zutaten :

500 gr Pasta Penne ( http://www.solvino.de/penne-rigate-penne-aus-hartweizen-500g)
2 Kugeln Mozzarella
1 Bund Lauchzwiebeln
1 kleines Glas getrocknete Tomaten in öl
1 Päckchen TK Schnittlauch
1 gehäuften El Apfelsenf ( http://www.solvino.de/nicht-weit-vom-stamm-senf-mit-norddeutschen-aepfeln-110ml)
300 gr Naturjoghurt
4 El Balsamico Essig
1 El Honig
Salz
Pfeffer

Ihr könnt natürlich auch andere Nudelsorten oder Senf nehmen. Wer möchte kann auch noch einen fein geraspelten Apfel für die fruchtige Note dazu geben.

Zubereitung :

Die Pasta in reichlich Salzwasser gar kochen. Achtet darauf das die Nudeln nicht zu weich bzw matschig werden.

Joghurt, Senf, Essig und Honig gut miteinander verrühren.

Gar gekochte Nudeln abschütten, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

Lauchzwiebeln in feine Röllchen schneiden, Mozarella in kleine Würfel und die getrockneten Tomaten klein hacken.

Die Nudeln mit dem Dressing vermischen, das Gemüse und den Käse unterheben und zum Schluss die Schnittlauchröllchen untermischen. Das ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, in eine große Schüssel geben und mit ein paar Schnittlauchröllchen garnieren.

Und schon ist der Salat fertig 😊 Sollte kühl gelagert werden und innerhalb von 2 Tagen aufgegessen werden.

Guten Appetit 🍴
Mehr anzeigen

Thunfisch Eiersalat

Einfach nur nen Salat- bestehend aus Eisbergsalat, Tomaten, Gurken, Thunfisch, gekochten Eiern, Radieschen, Paprika, Zwiebeln, Schafskäse, und grünen gefüllten Oliven.

Das Dressing ist noch nicht drauf gewesen, besteht aber aus etwa Salz, Olivenöl und dann ne ordentliche Ladung Knoblauch Joghurt!

Dazu nen Kräuter Baguette und reinhauen 😊😊😊

Kartoffelpürree Salat

Heute gibt es von mir ein Salat Rezept - dafür habe ich mich ein bisschen von Ebru von #BaKo inspirieren lassen. Bei Ihr gab es vor ein paar Tagen ein ' türkisches Kartoffelpürree ' Rezept.

Ich hab meins ein bisschen abgewandelt, und es eher zu einem Salat gemacht. Aber als Beilage schmeckt es auch hervorragend! ...

#BaKo #Backfreunde #Kastenform

Für dieses Rezept braucht Ihr eine kleine Kastenform - ich hab hier so ne schöne von #Birkmann die es auf Backfreunde.de zu kaufen gibt mit einer Länge von 25 cm. Solltet Ihr ne größere haben würde ich Euch empfehlen die doppelte Menge an Zutaten zu nehmen 😊

http://backfreunde.de/kastenform-cakecouture-25-cm.html

Kartoffelpürree Salat

Zutaten :

8 mittelgroße Kartoffeln
3 mittelgroße Karotten
2 Knoblauchzehen
Saft 1/2 Zitrone
3 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
Dill
Chiliflocken
Oliven

Zubereitung :

Kartoffeln und Karotten Schälen und gar kochen. Wenn die Kartoffeln gar gekocht sind abtropfen lassen. Die Kartoffeln zurück in den Topf und die Karotten separat abkühlen lassen.

Nun die Kartoffeln zerstampfen und ebenfalls kurz auskühlen lassen.

Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auskleiden.

Knoblauchzehen sehr fein hacken und zusammen mit dem Zitronensaft und Olivenöl vermischen. 1 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer unterrühren .

Die Karotten reiben und 2 El der Olivenöl Mischung unterheben. Die restliche Olivenölmasse zu den gestampften Kartoffeln geben, 1 El fein gehackten Dill ebenfalls mit zu den Kartoffeln und gut umrühren . Jetzt könnt Ihr beides nochmals abschmecken und nachwürzen wenn nötig.

Nun die Hälfte der Kartoffelmasse als Boden in die Form geben, glatt streichen und dabei einen kleinen Rand hochziehen ( ca 1/2- 1 cm ). Dann die Karotten Mischung darauf geben und mit der restlichen Kartoffelmasse bedecken und gut andrücken.

Das ganze dann auf einen länglichen Teller stürzen, Folie vorsichtig abziehen. Kartoffelpürree Salat dann mit Oliven belegen, etwas Dill und Chiliflocken bestreuen und noch etwas Olivenöl drüber träufeln .

Wer möchte dekoriert den Teller noch mit ein paar Tomatenscheiben und Schafskäse .

Das ganze könnt Ihr wie gesagt auch als Beilage essen oder wie ich erstmal kühl stellen und z.B. Zum Grillfest servieren 😊

Schmeckt soooo gut !

Einfacher Kartoffel Salat

Zutaten:

1 kg festkochende Kartoffeln gewürfelt
1 rote Zwiebel fein gewürfelt
1 Glas saure Gurken in feine Scheiben
5 El Remoulade
5 El Salat Mayo
1 Bund frischen Schnittlauch in feine Röllchen
Salz
Pfeffer

Zubereitung :

Geschälte und gewürfelte Kartoffeln in Salzwasser gar kochen. Abgießen in kalten Wasser legen und auskühlen lassen.

Mayo, Remoulade, Zwiebeln ,Gurken und Schnittlauch vermischen. Kalte Kartoffeln unterheben und in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer würzen und wenn nötig noch nachsalzen .

Mit etwas Schnittlauch bestreuen und bis zum servieren kalt stellen.

Lecker 😋 Mehr anzeigen


Tabbouleh

It's Tabbouleh Time

Kennt Ihr Tabbouleh ? Ein leckerer Bulgur Salat aus der libanesischen Küche
In der Türkei nennt er sich Kisir und wird ein kleines bisschen anders zubereitet. Sie schmecken aber beide wunderbar frisch und leicht!
...
Für dieses Tabbouleh habe ich eine Tabbouleh Gewürzmischung von #Sonnentor
ausprobiert die ich Euch in der Zutaten Liste verlinke
Wer diese Mischung gerade nicht zu Hause hat kann einfach ein bisschen mehr von den aufgelisteten Gewürzen dazu geben.

Tabbouleh

Zutaten für 2-3 Personen:

200 Gr feinen Bulgur
1 große Fleischtomate
2 grüne SpitzPaprika ( nicht scharf, wer es gerne scharf mag kann auch eine grüne Peperoni dazu geben)
1 rote Zwiebel
1 großen Bund glatte Petersilie
Saft 1 einer Zitrone
1-2 El gehackte Minze
Salz
Pfeffer
50 ml Olivenöl
1 El Nanas Tabbouleh Gewürzmischung https://m.sonnentor.com/Produkte-Online-Einkaufen/Gewuerze/Pikante-Mischungen/Nanas-Tabouleh-Streudose?mbc=1

Zubereitung :

Vorweg : für euer Tabbouleh könnt Ihr eigentlich alles an Gemüse nehmen was Ihr gerne mögt. Was aber unbedingt in einem Tabbouleh enthalten sein muss ist vieeel glatte Petersilie , Minze und Zitronensaft .

Bulgur mit gekochtem Wasser übergießen , abdecken und ca 10-15 Minuten quellen lassen.

In der Zwischenzeit alles an Gemüse und Kräuter klein bzw die Kräuter fein hacken. Wer keine frische Minze findet kann auch einfach getrocknete Minze verwenden.

Nach dem der Bulgur aufgequollen ist das Öl , Zitronensaft und Gewürzen hinzufügen . Würzt nach Eurem Geschmack. Gut durchkneten und dann das Gemüse und die Kräuter unterheben .

Ihr könnt Ihn sofort essen oder erst noch 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Wer mag kann sich noch frisch gepressten Zitronensaft darüber träufeln und mit ein bisschen Chilli bestreuen.

Hält sich einige Tage geschlossen im Kühlschrank . Ein perfektes leichtes Gericht. Kann man super mit zur Arbeit nehmen und ist sehr gesund und hält lange satt!

Im Sommer darf dieser Salat für die Grill Partys nicht fehlen 🌿

Probiert ihn aus, postet mir Eure Bilder hier auf meiner Seite und sagt mir wie es Euch geschmeckt hat 😋

Krautsalat

Heute gibt's ne einfache & schnelle Zubereitung für Krautsalat :)

Diesen nehme ich dann gerne zum füllen meiner Lahmacun oder Dönertaschen. Lecker auch als Beilage zu Fleisch :)

 

Zutaten:

1 kleinen Kopf Weißkohl
100 ml Essig
50 ml Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Tl Kreuzkümmel gemahlen

Zubereitung:

WeißKohl putzen & in grobe Stücke schneiden und dann fein hobeln.

Gehobelten Krautsalat mit Salz besteuern und 5 Minuten durchkneten. Mit Pfeffer, Essig, Kreuzkümmel, Zucker und Öl würzen.

Am besten so über Nacht kühl stellen und ziehen lassen. Vor dem servieren die Flüssigkeit abgießen und zum Essen servieren.

Hmmmm lecker- esse ich auch gerne pur. 1-2 El Naturjoghurt unterheben und ein leckeres Low Carb Abendsnack :)


Gurken Salat mit Remouladen & Zwiebeln

Zutaten für 2 Personen:

 

1/2 Gurke

1 Zwiebel

1 Stange Lauchzwiebeln

1 Bund Schnittlauch

Saft einer 1/2 Zitrone

4 EL Remoulade oder Salatmayo

8 El NaturJoghurt

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Die halbe Gurke abwaschen und in eine Schale feine Scheiben raspeln. Mit Salz bestreuen und zur Seiten stellen.

 

In einer anderen Schüssel Remoulade und Joghurt mit Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Zwiebel in ganz feine Würfel, Lauchzwiebeln in feine Ringe und Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Alles zu der JoghurtMischung geben und miteinander verrühren. Dabei 1 El von den SchnittlauchRöllchen zur Seite legen.

 

Die feinen Gurkenscheibchen abtropfen lassen und zum Schluss unter die JoghurtMischung heben.

 

In eine Serviertschüssel umfüllen, mit den zur Seite gelegten Schnittlauchröllchen bestreuen und kühl stellen.

 

Lecker♥

Gurken Joghurt Salat

Zutaten:

 

3 kleine Salatgurken

1 Zwiebel

400 gr Joghurt

2 El Zitronensaft

1/2 TL Pfeffer

1 TL Salz

1 TL Chiliflocken

1 El getrocknete Minze

 

Zubereitung für 2 Personen:

 

  • Gurken schälen, längst halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen, waschen und mit einem Küchentuch trocken tupfen.
  • In Stücke schneiden ( Halbmonde) .
  • Die Zwiebel ebenfalls schälen und fein Würfeln.
  • In einer Schüssel Joghurt mit ZitronenSaft cremig rühren, Gewürze hinzufügen und die Gurken und Zwiebel unterrühren.
  • Zum garnieren etwas getrocknete Minze und ein paar Chiliflocken darüber streuen.

Geht super schnell und schmeckt so leicht und erfrischend

 

Probiert es einfach mal aus

Rucola Reisnudel Salat

Zutaten:

250 gr Reisnudeln

2 TL Salz

1 TL Cayennepfeffer

2 Hände voll Rucola zerhackt

1/2 Bund Schnittlauch

1 Zwiebel

1/2 gelbe Paprika

4 EL Remoulade

 

Zubereitung:

  • Reisnudeln in Salzwasser gar kochen.
  •  
  • In der Zwischenzeit das Gemüse fein hacken.
  • Alles in eine große Rührschüssel geben.
  • Remoulade dazu geben und mit Cayennepfeffer würzen.
  •  
  • Die gar gekochten Reisnudeln auf einem Sieb abtropfen lassen, mit kalten Wasser abspülen und zu der Gemüse- Remouladenmischung geben.
  •  
  • Alles gut miteinander vermengen, in eine Servierschüssel geben und kalt stellen.

 

Ich habe erst nicht daran geglaubt das es schmecken könnte aaaaber es schmeckt!

Überzeugt euch selbst davon und probiert es gerne aus :))

Kartoffel Salat

Zutaten:

10 große festkochende Kartoffeln

2 TL Salz

 

Salatcreme:

300 gr Remoulade

1 große Zwiebeln

100 gr Lauchzwiebeln

200 gr Gewürzgurken aus dem Glas

 

Dekoration:

3 Eier

1 TL gehackte Minze

Salz

Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen, würfeln und in einem Topf mit kaltem Wasser geben, 3 TL Salz hinzufügen und gar kochen.
  •  
  • Zwiebeln fein würfeln, Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und die Gewürzgurken ebenfalls fein schneiden.
  •  
  • Mit der Remoulade vermischen.
  •  
  • Gar gekochte Kartoffeln abtropfen lassen und abkühlen lassen.
  •  
  • In der Zwischenzeit die Eier festkochen.
  •  
  • Danach mit kaltem Wasser abschrecken und im Topf mit etwas kaltem Wasser erkalten lassen.
  •  
  • Die abgekühlten Kartoffeln ( sollten nicht mehr dampfen! ) zu der Remouladenmasse dazugeben. Mit einem Kochlöffel vorsichtig unterheben.
  • Ineine Salatschüssel geben.
  •  
  • Abgekühlten Eier schälen und mit einem Eierschneider in feine gleichmäßige Scheiben schneiden.
  •  
  • Auf den Kartoffelsalat dekorieren, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit getrockneter Minze bestreuen.

 

In der Zubereitung gleich wie mein erst gezeigter Kartoffelsalat, doch nur mit Remoulade und ohne Paprika geschmacklich anders!

 

:)))