Gefüllte & überbackene Baguettes

Zutaten für 2 Stück:

2 Aufbackbaguettes
100 gr klein gewürfelte Wurst ( ich hatte Sucuk)
3-4 Eier
1 gehäuften El Kräuterfrischkäse
50 gr geriebenen Käse
1 Becher Schmand
Salz
Pfeffer
Andere Gewürze und Kräuter nach Wahl

Zubereitung :

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Baguettes mittig aushöhlen, dabei einen Rand lassen.

Alle restlichen Zutaten zu einer cremigen Masse rühren und die Baguettes damit füllen.

Ab in den Ofen und stocken bzw backen lassen. Das dauert ca 12-15 Minuten. Ganz zum Schluss stell ich den Ofen kurz auf Grillfunktion, das Blech in die oberste Schiene und die Oberfläche kross bräunen lasse.

Aus dem Ofen nehmen, kurz auskühlen lassen damit sich alles setzen kann und genießen. Wer möchte gibt noch frische Petersilie drüber.

Uns hat es am besten kalt geschmeckt 😊

Pizza Burger

Zutaten:

 

Teig:

435 gr Mehl

20 gr Zucker

1 TL Salz

1 Ei

40 gr Butter

1 Würfel Hefe

170 ml warmes Wasser

1 Eißweiß + 1 EL Wasser

2 EL Sesam

 

Tomatensoße:

1/2 Tube Tomatenmark

100 ml Wasser

1 EL Oregano

1 TL Salz

1 TL Pfeffer

 

Belag:

200 gr Gouda gerieben

1 Dose Thunfisch

1 große Zwiebel

 

Zubereitung:

 

  • Hefe in 170 ml lauwarmen Wasser auflösen.
  • Mehl, Zucker, Salz, Butter und das ganze Ei in eine Schüsselgeben.
  • Hefe Wassermischung nach und nach dazu geben und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Der Teig sollte nicht mehr an den Händen und Arbeitsfläche kleben.
  • 1 Stunde ruhen lassen.
  •  
  • Nach einer Stunde den Teig nochmals durchkneten und zu a 100 Gramm Kugeln formen, auf ein Backblech legen und etwas flach drücken.
  • Eine weitere Stunde gehen lassen.
  • Danach das Eiweiß mit Wasser mischen und damit die Burger bepinseln.
  • Sesam darüber streuen.
  •  
  • Bei 190 Grad ca 15 Minuten backen. Die Burger sollten leicht Farbe annehmen aber nicht zu lange im Ofen sein da sie nachher nochmals für 10 Minuten in den Ofen kommen.
  •  
  • Nach dem backen abkühlen lassen.
  •  
  • In der Zwischenzeit die Tomatensoße anrühren. Sollte sie zu dickflüssig sein etwas mehr Wasser dazugeben.
  •  
  • Jetzt jeweils ein Burger Brötchen durchschneiden, mit Tomatensoße bestreichen ( von beiden Seiten ) und mit Thunfisch, Zwiebeln und Gouda belegen.
  •  
  • Zusammenklappen und nochmals bei 220 Grad für 7-10 Minuten im Ofen kross backen.
  •  

Fertig sind die mega leckeren Pizza Burger!

 

Ihr könnt sie natürlich nach belieben belegen und füllen :))

Hamburg Patties Orient Style

Was gibt es besseres als einen frischen selbstgemachten Hamburger mit Fleisch wie man es am liebsten mag 🍔 


Ich bin ein bisschen in die orientalische Richtung gegangen, kennt Ihr ja von mir 😉 Aber natürlich kann man das Fleisch nach belieben würzen. 😊


Zutaten für ca 8 Stück:

750 gr Hackfleisch vom Rind

Salz

Pfeffer

Paprikapulver edelsüß 

Chilliflocken 

Kreuzkümmel 

Sumak

etwas getrocknete Minze 

1 kleine geriebene Zwiebel 

Backpapier 


Zubereitung :


Das Hackfleisch mit den Gewürzen und der gerieben Zwiebel gut verkneten bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Wie viel ihr von den Gewürzen nehmen wollt ist Euch überlassen, wir mögen es gerne gut gewürzt. 


Dann schneidet Ihr euch das Backpapier in 8 gleichgroße Quadrate. Dann benötigt Ihr noch eine runde Ausstechform oder einen sauberen Glasdeckel der etwas größer ist als eure Hamburger Brötchen. Beim braten schrumpft das Fleisch etwas zusammen. 


Jetzt könnt Ihr entweder das Fleisch auf der Arbeitsfläche etwas ausbreiten und zur gewünschten Dicke flach drücken und ausstechen oder Ihr drückt das Fleisch in die Form /Deckel. 


Auf das zurecht geschnittene Backpapier legen und so weiter machen bis das Fleisch aufgebraucht ist. Je nach dicke kann die Menge variieren. 


Ich habe meine Hamburger Patties jetzt schon mal alle vorbereitet, in eine Tupperdose gelegt und kalt gestellt. Heute Abend werde ich sie dann frisch zubereiten und in einer Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten anbraten. Das ganze geht natürlich auch auf einem Grill oder im Ofen.

Das Rezept für die Hamburger Patties steht direkt über dem Bild 😊
Das Rezept für die Hamburger Patties steht direkt über dem Bild 😊

Sucuk Burger

Zwiebelringe anrösten,  Sucuk längst in Scheiben schneiden und anbraten.  


Toastbrötchen erwärmen, mit Hamburgsauce bestreichen, Salatblatt darauf, mit Sucukscheiben, Gewürzgurken und Zwiebeln belegen. Wer mag noch mal Hamburgsauce drauf 😍


Feeeertig und reinhauen 😄