Buttermilch Waffeln

Zutaten für 16 Stück :...

250 gr weiche Butter
8 Eier
500 gr Mehl
250 gr Zucker
2 Päckchen Kochpuddingpulver Vanille
1 Päckchen Backpulver
500 ml Buttermilch

Zubereitung :

Zucker und Butter cremig schlagen. Nach und nach die Eier dazu geben und weiter aufschlagen.

Mehl, Backpulver und Kochpuddingpulver mischen und zu der Eiermasse geben. Untermixen.

Due Buttermilch ganz zum Schluss langsam dazu schütten und zu einem cremigen Teig schlagen. 20 Minuten abgedeckt stehen lassen.

Waffeleisen erhitzen, wenn nötig leicht einfetten und die Waffeln ausbacken.

Wer möchte kann die Waffeln ganz klassisch mit Puderzucker bestäuben oder mit Sahne und heißen Kirschen essen. Natürlich geht es auch mit leckeren Schokocremes oder Vanille Eis 😍

Ganz schnell gemacht!
Ladet Eure liebsten ein und genießt zusammen diese köstlichen Waffeln 💖

Gefüllte Pancakes

Zutaten:...
2 Eier
4 El Zucker
250 ml Milch
250 gr Mehl
1 Tl Backpulver
Nutella
Puderzucker
Sirup
Öl

Zubereitung:

Eier und Zucker mit einem Schneebesen verrühren. Milch, Mehl und Backpulver unterheben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Eine Pfanne heiß werden lassen und mit etwas Öl einfetten. 2 El Teig als Boden in die Pfanne geben. Kurz backen lassen, 1 gehäuften Tl Nutella darüber geben und mit Teig bedecken so dass das Nutella vollkommen damit bedeckt ist. Von beiden Seiten ausbacken lassen.

Mit Puderzucker bestäuben, Sirup darüber geben und warm servieren. Beim aufschneiden Der Pancakes läuft das flüssige gewordene Nutella raus 😍

Das ganze könnt Ihr auch mit anderen Cremes füllen wie z.B. Karamellcreme, Weiße Schokoladen Creme, Marmelade oder auch Apfelmus.

Es ist so lecker 😍

Pfannkuchen Grundrezept

Zutaten für ca 10 Stück :

200g Mehl...
100 gr Zucker
4 Eier
300 ml Milch
1/2TL Salz
etwas Butter, Öl oder Margarine zum Ausstreichen der Pfanne

Wer die Pfannenkuchen lieber herzhaft mag lässt einfach den Zucker weg.

Wer einen herzhaften Teig macht kann zum verfeinern direkt Kräuter oder Gewürze mit in den Teig geben.

Bei der süßen Variante schmeckt etwas Zimt und kleine Apfelstückchen im Teig sehr lecker. Aber auch Rosinen oder Schokotropfen machen eine gute Figur. Wer gerne Schoko Pfannenkuchen möchte gibt einfach 2 El Backkakao mit in den Teig.

Zubereitung:

Die Eier mit Salz und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl und die Milch dazu und zu einem glatten Teig mixen.

Den Teig ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Nach der Ruhezeit nochmals gut durchgerühren

In eine beschichtete Pfanne etwas Butter zerlassen und ca 1 Kelle Teig in die Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun ausbacken.

Servier Vorschläge :

Herzhaft ( Teig ohne Zucker):
Kräuterquark, Käse oder Schinken, Dips, Gemüse oder Hackfleisch etc

Süß ( mit Zucker):
Apfelmus , Eiscreme, Schokocremes, Marmelade, Pflaumenmus, Erdbeeren mir Sahne, Banane mit Nutella und Früchte mit einer Quark oder Joghurt Creme, Zimt Zucker, Nüsse etc.

Viel Spaß beim ausprobieren

Apfel Quark Pfannenkuchen 


 Zutaten:

500 gr Speisequark
1 Päckchen Vanille Kochpuddingpulver
6 EL Zucker
4 gestrichene EL Mehl
1 TL Zimt
2 Eier
3 EL Haferflocken
1 großen Apfel
Öl
Puderzucker
Marmelade

Zubereitung:

Eier und Zucker cremig schlagen. Quark Löffelweise unterheben. Das Mehl, Puddingpulver und Zimt ebenfalls Löffelweise zu der Quarkmasse geben und zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Sollte der Teig zu flüssig sein könnt Ihr einfach noch mehr Mehl dazu geben. Zum Schluss hebe ich fein Apfelstücke und die Haferflocken unter.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Dafür würde ich Euch empfehlen ruhig etwas mehr Öl zu verwenden da sonst die Pfannkuchen kleben bleiben.

Goldbraun von beiden Seiten ausbacken, auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und heiß servieren. Mit Puderzucker bestreuen und z.B. Marmelade dazu servieren.

Ich bin begeistert! Diese Variante steht bei uns gaaaaanz weit oben

Pancakes

Zutaten:

2 Eier

4 El Puderzucker

250 ml Milch

200 gr Mehl

1 Tl Backpulver

Öl

 

Zubereitung:

Eier und Puderzucker mit einem Schneebesen verrühren.

Milch, Mehl und Backpulver unterheben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

 

Eine Pfanne heiß werden lassen und mit etwas Öl einfetten und jeweils 1 El Teig portionsweise in die große Pfanne geben und die Pancakes von beiden Seiten ausbacken.

 

Mit Puderzucker bestäuben und warm servieren. Marmelade, Sirup, Nutella, Apfelmus oder andere leckere Cremes dazu reichen. Mit Obst oder auch einfach pur so megaaaa lecker

 

Haferfkocken Pancakes mit Erdbeer sauce& Früchte

Zutaten:

 

4 El Mehl

60 gr Haferflocken ( kernig)

3 El Braunet Zucker

1 großes Ei

100 ml Milch

Etwas Öl

25 Erdbeeren

1 Banane

Kokosflocken

 

Zubereitung:

Für den Pancake Teig Mehl, Haferflocken, Ei, Milch ubd 2 El Zucker zu einem glatten Teig schlagen.

 

In einer Pfanne etwas Öl geben und aus dem Teig Ca 3-4 mittelgroße Pancakes ausbacken. Meine waren etwas größer als ein unterlasse Teller.

 

Erdbeersauce:

 

15 Erdbeeren mit 1 El Zucker pürieren. Restliche Erdbeeren in Scheiben schneiden & mit der Banane das gleiche bitte

 

Jetzt könnt Ihr euer Pancake- Türmchen bauen, den ersten Pancake als Boden verwenden, Erdbeersauce drüber und mit Bananen & Erdbeerscheibchen belegen. So weiter machen und mit einem Pancake als Deckel abschließen.

 

Die Restliche Erdbeersauce einfach drauf kippen und mit dem restlichen Obst & ein paar Kokosflocken bestreuen.

 

Fertig isses- yumny!

knusprige Maismehl Waffeln

Zutaten:

 

2 Eier Größe L ( 3 Eier Größe M )

120 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

150 g Butter geschmolzen

100 g Maismehl

100 g Mehl

1 Prise Salz

1/2 Päckchen Backpulver

5 EL Milch

etwas Öl zum bepinseln des Waffeleisen

Puderzucker zum bestäuben

 

Zubereitung

 

Eier, Vanillezucker, Zucker und eine Prise Salz schaumig schlagen.

Butter zerlassen und mit untermixen.

 

Das Mehl, Maismehl und Backpulver mischen und zu der Eier-Buttermasse sieben.

 

Alles mit dem Mixer kurz durchrühren und 5 EL Milch unterheben.

 

Waffeleisen anstellen und heiß werden lassen. Mit etwas Öl bepinseln und jeweils 1 1/2 - 2 EL Teig in die Mitte des Waffeleisens geben und ausbacken lassen.

 

Was mir bei diesem Teig aufgefallen ist, dass das ausbacken nicht sehr lange braucht. Bei mir waren es ca 1 Minute bei mittlerer Hitze.

 

So den ganzen Teig aufbrauchen und zum Schluss mit Puderzucker bestäuben.

 

Wer mag kann sie auch mit Sahne, Vanillesauce, Schoko oder anderen süssen Saucen essen.

 

Sooo knusprig und lecker, ich esse sie am liebsten pur, mit etwas Puderzucker :))

 

Viel Spass beim ausprobieren

Milchreis-Pfanne- Kuchen...

...mit Apfelkompott

Zutaten für 4 Personen:

 

Für den Milchreis:

 

50 gr Milchreis

1 Prise Salz

300 ml Milch

 

Für den Teig:

 

100 gr Mehl

2 Eier

100 gr Zucker

200 ml Milch

 

Zum füllen:

 

1 Glas Apfelkompott

etwas Öl zum backen.

3 EL Puderzucker

 

 

Zubereitung:

 

  • Zuerst kocht Ihr den Milchreis mit der Milch und einer Prise Salz ein bis der Reis gar gekocht ist.
  •  
  • In der Zwischenzeit könnt Ihr schon den Pfannekuchenteig anrühren.
  •  
  • Wenn der Milchreis gar gekocht ist gebt Ihr den Milchreis zu dem Pfannekuchenteig und verrührt alles mit einander.
  •  
  • Für diese Menge habe ich ca 4 kleine Pfannekuchen hinbekommen mit einer kleineren Pfanne.
  •  
  • Nun den Milchreis Pfannekuchen Teig ausbacken. Etwas Öl in die Pfanne und los geht's! :-)
  •  
  • Wenn die Pfannekuchen fertig gebacken sind kurz abkühlen lassen. Jetzt den ersten Pfannekuchen als Boden nehmen und ca 2 EL Apfelkompott darauf verteilen. So weiter vergehen und mit einem Pfannekuchen abschließen.
  •  
  • Anschließend mit Puderzucker bestreuen und noch warm oder auch kalt servieren und genießen :-)