­čŹÄ­čŹĆApfel Tiramisu

Zutaten:...

1 kg grüne Äpfel
6 El Zucker
2 P├Ąckchen KochPuddingPulver ( Vanille)
1 TL Zimt
200 gr L├ÂffelBiskuits

Zubereitung:

├äpfel sch├Ąlen, entkernen und klein schneiden. In einem Topf zusammen mit Ca 300 ml Wasser, Zucker und Zimt f├╝r 30 Minuten k├Âcheln lassen.

Danach die Äpfel pürieren, 100 ml Wasser dazu und aufkochen lassen. PuddingPulver in 200 ml Wasser anrühren und zu dem Apfelpüre geben und nochmals aufkochen lassen, vom Herd nehmen.

Den Boden einer Auflaufform mit L├ÂffelBiskuits auslegen, die H├Ąlfte des Apfelp├╝res darauf geben und gleichm├Ą├čig verteilen. Wieder eine Schicht L├ÂffelBiskuits und das restliche Apfelp├╝re dar├╝ber geben und glatt streichen.

Zum Schluss k├Ânnt Ihr 3-4 L├ÂffelBiskuits fein br├Âseln und ├╝ber das Tiramisu streuen.

Am besten ├╝ber Nacht ziehen lassen oder mindestens 3-4 Stunden k├╝hl stellen.

Lecker! Ohne Sahne, Mascarpone oder sonstigen schweren Cremes und absolut lecker und fruchtig!

Schmeckt eiskalt am besten, wer m├Âchtet gibt es vor dem Servieren noch 30-45 Minuten in die Eistruhe

Banana Split Tiramisu ­čŹî ­čŹź ­čŹ¬ ­čŹą

Zutaten f├╝r 1 Auflaufform :

6 reife mittelgro├če Bananen
500 gr Speisequark
2 T├╝tchen Schlagcreme
50 gr klein gehackte Zartbitter Kuvert├╝re
2 El Zucker
500 ml kalte Milch
Ca 300 gr L├Âffelbiskuits

Zubereitung :

Die Schlagcreme mit 300 ml Milch aufschlagen bis sich die Masse deutlich verdoppelt oder sogar verdreifacht hat. Den Zucker und Quark unterr├╝hren und cremig schlagen. 1 geh├Ąuften El von der klein gehackten Kuvert├╝re zur Seite legen, die restliche Kuvert├╝re unter die Creme heben.

200 ml Milch in einen tiefen Teller geben.
Den Boden der Auflaufform mit einer Schicht L├Âffelbiskuits in getunkter Milch auslegen. Etwas von der Creme dar├╝ber streichen.

Die Bananen sch├Ąlen und im ganzen auf die Creme legen. 6 Bananen m├╝ssten f├╝r eine Auflaufform reichen. Dann wieder eine Schicht der Creme und dann nochmals eine Schicht L├Âffelbiskuits schichten die Ihr vorher wieder in Milch getunkt habt.

Die restliche Creme als Abschluss gro├čz├╝gig darauf verteilen. Ich w├╝rde Euch raten f├╝r die letzte Schicht Creme etwas mehr davon ├╝brig zu lassen damit Ihr alles sch├Ân bedecken k├Ânnt.

Sie restliche gehackte Kuvert├╝re dar├╝ber streuen und das Banana Split Tiramisu mindestens 4 Stunden k├╝hlen lassen. Besser noch ├╝ber Nacht!

Wer m├Âchte kann beim servieren z.B. noch Karamell oder Schokosauce dar├╝ber gie├čen und mit Mandelbl├Ąttchen bestreuen ­čśŐ

Trifle

Zutaten f├╝r 6 Portionen:

1 fertigen hellen Tortenboden ...
3 Sch├Ąlchen frische Beeren nach Wahl ( Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren usw)
4 T├╝tchen Schlagcreme
600 ml Milch
Schokoraspeln
Orangensaft

Zubereitung :

Den fertigen Kuchen Boden in kleine St├╝cke zerteilen. Hier k├Ânnt Ihr auch einen Schokoladen Boden nehmen oder das was Euch am besten schmeckt Ôś║

Die Beeren klein schneiden wenn n├Âtig. In k├Ânnt aber auch gerne Bananen nehmen oder andere Fr├╝chte.

4 P├Ąckchen Schlagcreme mit 600 ml Milch aufschlagen. Hier k├Ânnt Ihr auch andere Cremes wie Schokolade, Vanille oder etwas fruchtiges nehmen.

Nun braucht Ihr eine gro├če Glassch├╝ssel.
Zuerst den Boden mit etwas Kuchen f├╝llen. Diesen mit Orangensaft betr├Ąufeln. Eine Schicht Schlagcreme darauf und etwas von den Beeren verteilen. Das ganze dann noch 2 mal wiederholen und mit einer Schicht Beeren abschlie├čen.

Zum Schluss noch ein paar Schokoraspeln dar├╝ber streuen. N├╝sse oder Schoko oder Fruchtsaucen passen dazu auch super!

Das ganze bis zum servieren kalt stellen ­čśŐ

­čŹô­čŹĹ­čŹç­čŹĺ­čŹź­čŹą

Das Windbeutel- Butterkeks Dessert

Windbeutel- Butterkeks Dessert

Zutaten f├╝r eine Auflaufform:

Butterkeksboden:
200 gr Butterkekse
130 Gr fl├╝ssig Butter

F├╝llung:
Eine Packung Windbeutel
1 P├Ąckchen Vanille Kochpuddingpulver
500 ml Milch
3 El Zucker
1/2- 1 Glas Marmelade
http://marmeladenhotel.de/fruchtaufstriche-marmeladen/product/sauerkirsch-vanille
( Ihr k├Ânnt gerne auch Eure Lieblingsmarmelade nehmen )

Topping :
500 ml Schlagsahne
1 El Vanillezucker
2 P├Ąckchen Sahnesteif
200 gr Butterkekse
Erdebeeren zum dekorieren
Schokostreusel

Zubereitung :

Butterkeks Boden:
Kekse fein mahlen und mit fl├╝ssiger Butter verkneten. Das ganze dann in eine Auflaufform geben , einen Boden formen und gut andr├╝cken. Die gefrorenen Windbeutel einfach wild dar├╝ber geben und in den K├╝hlschrank stellen.

In der Zwischenzeit den Vanille Pudding nach Anleitung zubereiten, kurz ausk├╝hlen lassen und dann ├╝ber die Windbeutel geben. Die Windbeutel m├╝ssen nicht vollkommen mit dem Pudding bedeckt sein, versucht aber den Pudding gleichm├Ą├čig zu verteilen. Das ganze dann erstmal f├╝r ne halbe Stunde kalt stellen.

In der Zwischenzeit k├Ânnt Ihr die Schlagsahne mit dem Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen . Nach dem der Pudding kalt geworden ist die Marmelade gut durchr├╝hren und Kleksweise auf den Pudding verteilen, direkt die Sahne drauf und alles glatt streichen. Es ist gar nicht schlimm wenn Marmelade und Sahne sich miteinander vermischen, so entsteht ein sch├Ânes Muster !

Zum Schluss ganze Butterkekse oben drauf legen, am Rand entlang ( falls Ihr dort Platz habt ) k├Ânnt Ihr mit Schokoraspeln auff├╝llen .
Ein paar Erdbeeren darauf dekorieren und dann erstmal gute 3-4 Stunden durchk├╝hlen lassen damit auch alles sch├Ân fest wird. Am besten w├Ąre nat├╝rlich ├╝ber Nacht .

Aaaaah Hammer lecker!!! ­čśő­čśő­čśő


Dieser Blog-Bericht enth├Ąlt Werbung. Auf den Inhalt dieses Rezeptes wurde seitens MARMELADENHOTEL zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieses Rezept wurde zu 100% von mir entwickelt.

Pavlova

Zutaten:...

Baiserteig :
4 Eier Gr├Â├če M
200 gr Zucker
1 gestrichenen El Speisest├Ąrke
1 TL Tafel Essig
Prise Salz

Topping:
300 ml eiskalte Schlagsahne
1 El Vanillezucker
2 P├Ąckchen Sahnesteif
Fr├╝chte nach Wahl ( im meinem Fall waren es Erdbeeren und Heidelbeeren
200 gr dunkle Kuvert├╝re
Puderzucker

Zubereitung :

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen .

Eier trennen und das Eiwei├č zusammen mit der Prise Salz und Zucker steif schlagen. Das ganze muss eine sch├Âne feste Schneewei├če Masse ergeben. Speisest├Ąrke dazu und kurz unterheben. Zum Schluss das Essig z├╝gig unterarbeiten .

Die Steif geschlagene Masse mittig auf das Backblech geben und zu einem runden Kreis streichen . Das geht ganz gut mit einem L├Âffel .Mein Kreis hatte einen Durchmesser von ca 25 cm. Der Kreis muss nicht perfekt sein sollte aber nicht zu flach werden. Von daher ist die gro├če von 25 cm Durchmesser perfekt.

Backblech in den Ofen schieben, den Ofen sofort auf 140 Grad Umluft runterstellen und das ganze 60 Minuten backen bzw trocknen lassen.

Nach den 60 Minuten den Ofen aus Stellen, Ofen T├╝r einen Spalt ├Âffnen und das ganze im Ofen vollkommen ausk├╝hlen lassen.

Ihr k├Ânnt es noch am Selben Tag weiter verarbeiten oder auch am n├Ąchsten Tag .

Die Kuvert├╝re schmelzen lassen. Den Baiserteig mittig etwas mit den Fingern eindr├╝cken . Geschmolzene Kuvert├╝re d├╝nn dar├╝ber streichen bzw Pinseln. Die Kuvert├╝re ist eigentlich nur ein Schutz daf├╝r das euch die Pavlova nicht durchweicht wenn die Sahne darauf kommt. Am besten w├Ąre es nat├╝rlich wenn Ihr die geschlagene Sahne und Fr├╝chte erst kurz vor dem servieren drauf gebt aber mit der Schokolade klappt das ganz gut !

Eiskalte Schlagsahne, Vanillezucker und Sahnesteif mit dem Handmixer steif schlagen. Auf den Baiserteig verteilen, dabei einen kleinen Rand lassen. Mit Fr├╝chten Eurer Wahl dekorieren und wer mag mit Puderzucker best├Ąuben . Gerne k├Ânnt Ihr auch eine Schoko oder Fruchtsauce dar├╝ber geben oder mit gehackten N├╝ssen bestreuen.

Achtung: keine Kiwi oder Ananas verwenden, das wird leider eine sehr bittere Angelegenheit !

Mhhh ein leckeres s├╝├čen Dessert ­čśő
Der Baiserteig Zucker S├╝├č und zusammen mit den Etwa s├Ąuerlichen Fr├╝chten eine sch├Âne Kombi

Kokos Birnen Tiramisu

Zutaten:
2 gro├če reife Birnen
Zwieback...
250 gr Mascarpone
200 ml Schlagsahne
3 geh├Ąufte El Kokosflocken
150 gr Zucker + 2 El
Saft einer Zitrone
Backkakao + Kokosflocken zum bestreuen

Zubereitung:

Birnen Sch├Ąlen & in Scheiben schneiden.
200 ml Wasser & 150 gr Zucker in einem Topf zum Kochen bringen. Zitronensaft & Birnen dazu. Das ganze bei geschlossenem Deckel 3-4 Minuten k├Âcheln lassen. Birnen herausnehmen & abtropfen lassen. Den Sud zum tr├Ąnken der Zwieback verwenden.

Den Boden einer Auflaufform mit Zwieback auslegen. Die H├Ąlfte des Zuckerwassers in dem die Birnen gek├Âchelt haben ├╝ber den Zwiebackboden verteilen. Eine zweite Schicht Zwieback darauf legen und mit dem Rest des Zuckerwassers tr├Ąnken.
Die Birnen darauf verteilen und erkalten lassen.

Schlagsahne steif schlagen. Mascarpone, 2 El Zucker und 3 geh├Ąufte El Kokosflocken unterheben. ├ťber den mit Birnen belegten Zwiebackboden gleichm├Ą├čig verteilen.
Sofort mit Backkakao & Kokosflocken bestreuen. Abdecken & ├╝ber Nacht durchziehen lassen.

Es ist so verdammt lecker

Spekulatius Tiramisu

Zutaten :


500 gr Mascarpone

600 ml Schlagsahne

Ca 1 kg Gew├╝rz Spekulatius

500 ml Orangensaft

3 El Zucker

Backkakao 


Zubereitung :


F├╝r dieses Dessert verwendet Ihr am besten eine mittelgro├če Auflaufform mit einem hohen Rand.┬á


F├╝r die Creme die Sahne mit dem Zucker steif schlagen. Die Creme habe ich bewusst nicht so s├╝├č gemacht der Spekulatius und der Saft schon genug s├╝├č sind ­čśŐ Unter die steif geschlagene Sahne die Mascarpone mixen bis sich alles zu einer Creme verbunden hat. Sollte die Creme zu fest sein einfach ein bisschen Milch dazu geben.┬á


Den Boden der Auflaufform mit in Orangensaft getunkten Keksen auslegen. Dann eine d├╝nne Schicht Creme dar├╝ber. Versucht so ca 4-5 Schichten hinzubekommen. Macht zwischen den Schichten nicht zu viel Creme. Die letzte Schicht Creme kann dann ruihg ├╝ppiger sein bzw der Rest.


Als Topping etwas Backkakao streuen und 2-3 zerbr├Âselte Kekse. Mindestens f├╝r 4 Stunden kalt stellen oder am besten ├╝ber Nacht. Kalt schmeckt es einfach am besten ­čśő┬á

­čŹĹ­čŹőPfirsich Zitronen Dessert T├Ârtchen ­čŹĹ ­čŹő

Ein kleine erfrischende Leckerei f├╝r die Ihr nur 4 Zutaten ben├Âtigt ­čśŐ


Pfirsich Zitronen Dessert T├Ârtchen ­čŹő ­čŹĹ┬á


Zutaten: 


1 Dose Pfirsichh├Ąlften┬á

400 gr L├ÂffelBiskuits┬á

2 Tüten Dr Oetker ParadiseCreme Zitrone 

Ca 600 ml Milch 


Zubereitung: 


Einen Tortenring auf eine Tortenplatte geben. Ich habe meinen Tortenring auf einen Durchmesser von ca 16-18 cm gestellt.


Die Paradies Creme mit 500 ml k├Ąlter Milch aufschlagen. Ich habe 100 ml weniger genommen damit sie etwas stabiler wird.┬á


Jetzt wird es etwas knifflig aber machbar. Etwas Creme auf den Boden geben und dann den Rand des Tortenrings mit L├ÂffelBiskuits auslegen. Danach eine Schicht in Milch getunkte L├Âffelbiskuits als Boden legen. Da k├Ânnt ihr die L├Âffelbiskuits ruihg einmal durch die Mitte durchbrechen.┬á


Eine Schicht Creme dr├╝ber und dann wieder L├Âffelbiskuits, Creme, nochmal L├Âffelbiskuits und ne letzte Schicht Creme.┬á


Ganz oben mit Pfirsichh├Ąlften dekorieren. Das ganze am besten ├╝ber Nacht kalt stellen damit es richtig fest wird und erst kurz vorm servieren vorsichtig den Tortenring abnehmen.┬á


Wer m├Âchte bestreut es noch mit Puderzucker ­čśŐ ├ärgert Euch nicht wenn es beim anschneiden etwas auseinander fallen k├Ânnte...┬á Es ist immer noch ein Dessert und kein fester Kuchen aber das ist eigentlich dann auch egal ­čśŐ Auf dem Teller isses dann auch ganz schnell im Mund ­čśä


Viel Spa├č beim ausprobieren!

Tiramisu (ohne Kaffee, Alkohol und rohe Eier)


Zutaten :

500 gr Mascarpone 

400 ml Schlagsahne 

200 gr L├ÂffelBiskuits┬á

2 El Zucker 

1 El Vanillezucker 

350 ml Milch 

1 P├Ąckchen Backkakao┬á


Zubereitung: 


Schlagsahne mit Zucker und Vanillezucker fluffig schlagen. Die Sahne muss nicht richtig fest sein sondern sch├Ân locker luftig aufgeschlagen. Mascarpone nach und nach unterheben und 100 ml Milch ebenfalls dazu und das ganze cremig schlagen.┬á


250 ml Milch mit 1 El Backkakao verr├╝hren. Den Boden einer Auflaufform mit etwas Mascarponecreme einstreichen damit die L├Âffelbiskuits besser ab Boden haften bleiben. Die L├Âffelbiskuits in die Kakaomilch tunken und den Boden der Auflaufform damit belegen. Dann die H├Ąlfte der Creme dar├╝ber geben, schon mal etwas mit Backkakao bestreuen und noch eine Schicht in Kakao getr├Ąnkte L├Âffelbiskuits dar├╝ber legen.┬á


Jetzt k├Ânnt Ihr entweder den Rest der Creme einfach als letzte Schicht dar├╝ber streichen oder so wie ich den Rest in einen Spritztbeutel f├╝llen und das ganze dar├╝ber spritzen. Sieht h├╝bsch aus, besonders wenn die letzte dicke Schicht Backkakao dar├╝ber kommt.┬á


Das ganze mindestens f├╝r 4 Stunden kalt stellen und dann servieren. ­čśŐ

­čŹôWindbeutel - Mascarpone- Erdbeer Dessert­čŹô

F├╝r dieses Dessert habe ich den Boden einer Auflaufform mit L├Âffelbiskuits ausgelegt und mit einee Schale fein p├╝rierten Erdbeeren ├╝bergossen.┬á


Dann habe ich 500 gr Mascarpone mit etwas Zucker und so viel Milch gemixt bis es cremig wurde. Etwas weniger als die H├Ąlfte als n├Ąchste Schicht in die Auflaufform geben und glatt gestrichen.┬á


Dann setzt ihr Tk Windbeutel noch tiefgefroren dar├╝ber eine Packung m├╝sste eigentlich reichen. Die restliche Creme ├╝ber die Windbeutel gie├čen. Das m├╝sst ihr nicht glatt streichen sondern einfach dr├╝ber geben. Sieht dann sch├Ân h├╝gelig aus. ­čśŐ


Und zum Schluss mit Erdbeerst├╝ckchen und Mandelsplittee dekorieren. Bis zum servieren kalt stellen, am besten ├╝ber Nacht ­čîâ