Milchweizen Pudding

Zutaten :

100 gr Weizen Körner

1 großen Apfel

10 Datteln

500 ml Milch

1 El Abrieb einer Bio Orange

4 El Zucker

1 El Speisestärke

Zimt

Kokosraspeln

Gehackte Walnüsse


Zubereitung :


Den Weizen (ich nehme Ebly Sonnenweizen) zusammen mit den gehackten Datteln und dem gewürfeltem Apfel in 300 ml Wasser weich köcheln.


Wenn das Wasser verkocht ist die Milch, den Zucker, Orangenabrieb und 1/2 TL Zimt dazu geben und 10 Minuten köcheln lassen.


Gerne könnt Ihr auch anderes Trockenobst nehmen wie Rosinen, Aprikosen oder auch Feigen. Den Zimt kann man auch weg lassen und anstelle etwas Vanille dazu geben. 


Die Speisestärke mit etwas Wasser glatt rühren und zu der Milchmischung geben so das alles etwas andickt und cremig wird.


In 4 Schälchen aufteilen und mit Zimt und den Nüssen bestreuen. Da könnt ihr natürlich auch andere Nüsse nehmen oder auch Granatapfelkerne drüber geben. 


Schmeckt heiß, lauwarm oder auch kalt 😊

🍌 Gebackene Bananen in Kokospanade 🍌

Meine Bananos mussten weg, also gibt es leckere ausgebackene Bananen in Kokospanade.
...
Wichtig ist das Ihr wirklich sehr reife Bananen nehmt damit das ganze auch schön süß ist.

#Tropicai #Kokosmehl
Www.Tropicai-shop.com

🍌 Gebackene Bananen in Kokospanade 🍌

Zutaten:

2-3 reife Bananen
1 Ei Größe M
Schuss Milch
100 gr Kokosflocken
75 gr Paniermehl
100 gr Kokosmehl ( ersatzweise normales Mehl)
500 ml Rapsöl
Nutella

Zubereitung :

Ich kann Euch auf jedenfall empfehlen Kokosmehl zu nehmen denn das gibt noch mal einen extra kokosnussigen Geschmack 😊

Mehl, Eier & Schuss Milch die Ihr sehr gut miteinander verquirlt habt und das Gemisch aus Paniermehl und Kokosflocken jeweils in eine Schüssel geben.

Die Bananen schälen und in drei Teile schneiden. Das Öl erhitzen und wenn es heiß geworden ist unbedingt auf mittlere Stufe runter stellen.

Die Banenenstucke erst in Mehl wenden, dann in Ei tunken und zum Schluss in der Panade wälzen. Die Panade gut andrücken und auch erstmal alle Banenenstucke vorbereiten.

Die panierte Banenenstucke dann von beiden Seiten im heißen Öl ausbacken. Gut abtropfen lassen und auf einen Teller legen.

Über die ausgebackenen Kokosbanenen könnt Ihr dann flüssiges Nutella geben und mit Kokosflocken bestreuen. Es gehen natürlich auch anderen Süße Saucen, Nüsse oder Früchte dazu. Eis schmeckt sicherlich auch klasse dazu.

Müsst Ihr unbedingt mal ausprobieren - auch ein schnelles Dessert 👍


Dieser Blog-Bericht enthält Werbung. Auf den Inhalt dieses Rezeptes wurde seitens TROPICAI zu keiner Zeit Einfluss genommen, dieses Rezept wurde zu 100% von mir entwickelt.

Vanille Milchbulgur

Zutaten:

100 gr Bulgur grob
Ca 700 ml Milch
6-7 El Zucker
Marmelade
1 Päckchen Kochpudding Pulver ( Vanille)
Zimt


Zubereitung:

300 ml Milch zum kochen bringen. Bulgur dazu, Herd auf mittlere Temperatur runter stellen ubd Bulgur gar kochen.


Puddingpulver mit etwas von der übrig gebliebenen Milch ( 400 ml) glatt rühren.
Sobald der Bulgur gar gekocht ist das angerührte Puddingpulver mit in den Topf geben und die restliche Milch dazu geben, aufkochen lassen ubd cremig schlagen ( ca. 1 Minute)

Vom Herd nehmen, den Milchbulgur mit Zucker süßen und in Schälchen umfüllen ( Ca 4 Stück) .

Wer möchte gibt erSt noch etwas Marmelade in die Schälchen und füllt dann mit dem Milchbulgur auf. Mit Zimt bestreuen und etwas Marmelade dekorieren.


So lecker! Eine gute alternative zu Reis


🍊 Mandarinen Quark Auflauf 🍊

Zutaten :

500 gr Speisequark

3 Eier Größe M

125 gr Zucker

100 gr weiche Butter

1 Päckchen Vanille Kochpuddingpulver

1 große Dose Mandarinen


Zubereitung:


Den Ofen auf 170 Grad Ober/Unter Hitze vorheizen. Eine Auflaufform mit etwas Öl ausfetten. 


Butter mit 125 gr Zucker schaumig schlagen. Danach 3 Eier nach und nach unterheben. 


Kochpuddingpulver und Quark  nacheinander unter die Butter - Eiercreme schlagen und so lange zu einer Masse schlagen bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben.


Die Creme in die Auflaufform füllen. Mandarinen gut abtropfen lassen und über die Creme verteilen.


Das ganze dann für 40-45 Minuten backen. Danach den Ofen ausstellen,  Tür öffnen und im Ofen langsam auskühlen lassen. Beim backen geht der Auflauf sehr gut hoch, beim abkühlen fällt er aber wieder leicht zusammen. Wenn er kalt ist über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen. 


Wer möchte kann den Auflauf kurz vor dem servieren noch mit Puderzucker bestäuben und auch Sahne oder eine Kugel Eis dazu servieren 😊