Frittierte Blätterteig Taschen

Zutaten :...

20 viereckige Blätterteigplatten TK
250 gr Schafskäse
2 El feingehackten glatte Petersilie
2 EL Röstzwiebeln
200 gr Schmand
Salz
Pfeffer
500 ml Öl zum ausbacken

Zubereitung :

Blätterteig auftauen lassen.

Schafskäse zerbröseln, Petersilie, Schmand und Röstzwiebeln unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jedes Blätterteig Viereck mittig mit 1 TL Füllung füllen und dann zu einem Dreieck zusammen klappen und mit einer Gabel die Enden zusammen drücken.

Das Öl in einem hohen Topf erhitzen und dann die Blätterteig Taschen goldbraun ausbacken. Bleibt dabei, das geht sehr schnell!

Abtropfen lassen und warm oder kalt servieren 😊

Schafskäse Blätterteigschnecken

Zutaten :...

1 Rolle Blätterteig
200 gr Schafskäse
2 El Röstzwiebeln
1/2 Becher Kräuter Creme Fraiche

Zubereitung :

Den Ofen auf 220 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Käse zerbröseln, Röstzwiebeln und Creme Fraiche unterheben.

Blätterteig Rolle ausrollen, unten an der langen Seite entlang die Füllung setzen und wieder vorsichtig zu einer Rolle aufrollen und verschließen.

2 cm dicke Stücke schneiden, mit der Schnittfläche nach oben aufs Backblech setzten und goldbraun backen.

Guten Appetit 🍴
Mehr anzeigen

Pizza Blätterteig Tüten 🍕

Zutaten für 6 Stück:

1 Blätterteig Rolle
150 gr geriebenen Käse
Belag nach Wahl ( Pilze, Thunfisch, Wurst, Mozzarella usw)

Sauce :
100 gr Tomatenmark
2 El Olivenöl
Salz
Pfeffer
Oregano
Etwas Wasser

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Blätterteig Rolle ausbreiten und in 6 gleiche Stücke schneiden.

Alle Zutaten für die Sauce zusammen rühren und auf die Teigstücke streichen. Dabei einen kleinen Rand frei lassen. Nach Wahl belegen, mit etwas Käse bestreuen und zu einer Tüte formen ( siehe Bildanleitung)

Die Pizza Blätterteig Tüten könnt Ihr dann noch mit etwas Käse bestreuen und dann für ca 20 Minuten backen.

Fertig! 
Das geht Ruck zuck, super für ein schnelles Mittag Essen oder für Eure Party   :))

Tomaten Blätterteig Stangen

Zutaten:


1 Blätterteigrolle z.B von Tante Fanny
Ca 6-8 eingelegte getrocknete Tomaten
1 El geschmolzene Butter

Optional Gewürze:
Frisch gemahlene Pfefferkörner
One in All Grinder Gewürz von foodiva.de

Zubereitung:

Backofen auf 220 Grad Ober/Unterhitze vorheizen & ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Blätterteigrolle ausbreiten und von der kurzen Seite aus Ca 1 cm Breite Streifen runter schneiden. Getrocknete Tomaten ebenfalls in feine Streifen schneiden.

Jetzt nehmt Ihr Euch immer 2 Streifen Blätterteig, verschließt beide Enden miteinander und kordelt sie dann jeweils in die entgegengesetze Richtung auf. Sprich: jede Hand hat ein Ende in der Hand, und die Rechte Hand dreht dann nach oben weg und die linke nach unten „smile“-Emoticon

Aufs Backblech setzten und 2-3 Tomatenstreifen dazwischen setzten. Zum Schluss die Tomaten Stangen mit geschmolzener Butter bestreichen und wer gerne mag mit ein paar Gewürzen verfeinern.

Das ganze in den heißen Ofen und für Ca 8-10 Minuten goldbraun kross backen! Jeder Ofen backt anders, deswegen nach 5 Minuten ruihg schon mal reinschauen „smile“-Emoticon

Fertig! Kurz abkühlen lassen und dann genießen :)


Italienische Ricotta- Spinat Taschen

Zutaten:

2 Rollen Blätterteig...
200 gr BlattSpinat
250 gr Ricotta
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Olivenöl
2 Eigelbe

Zubereitung:

Zwiebel fein hacken & in Öl andünsten. Blattspinat dazu & so lange dünsten lassen bis die Flüssigkeit verdampft ist. Zur Seite stellen & abkühlen lassen.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Aus dem Blätterteig Runde Kreise ausstechen. Die Größe ist Euch überlassen, meine sind etwas größer als die eines Kaffeebechers.

Ricotta unter den Spinat geben und kräftig mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Teigkreise damit füllen, zusammenklappen und mit einer Gabel die Enden verschließen/andrücken.

Mit Eigelb bestreichen und Ca 10-15 Minuten backen bis die Taschen eine schöne goldbraune Farbe haben.

Sehr lecker, geht schnell & dazu einfach einen frischen Salat :)


Blätterteig Schnecken mit Hackfleisch

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig

250 gr Hackfleisch

1 kleine Zwiebel

2 Knoblauchzehen

4 El fein gehackte glatte Petersilie

Salz

Pfeffer

Kreuzkümmel

1 El Tomatenmark

4 El Öl

 

Zubereitung:

 

Zwiebel, Knoblauch und Petersilie fein hacken. Alles mit dem Hackfleisch, Gewürzen, Tomatz und Öl kneten. Würzen nach Geschmack

 

Backofen auf 200 Grad Ober/Unter Hitze vorheizen.

 

BlätterteigRolle aus der Verpackung nehmen und die längste Seite quer legen. Hackfleisch darauf streichen. Aufrollen und Ca 2 cm dicke Stücke schneiden.

 

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und goldbraun kross backen.

 

Fertig! Einen Zahnstocher in jede Schnecken pieksen und auf eobeen Teller anrichten.

 

Lecker♥

 

 

Blätterteig Apfel Rosen

Zutaten:

 

1 Blätterteigrolle

3 El Zucker

1 TL Zimt

2 Äpfel

Puderzucker

Krokant

 

Zubereitung:

 

BlätterteigRolle auf einer Arbeitfläche ausbreiten, mit Zimt und Zuckergemisch bestreuen. In Streifen schneiden. Äpfel in dünne Scheiben raspeln und auf die Blätterteigstreifen legen, aufrollen und in eine Muffinform legen.

( siehe Bildanleitung!)

 

Das ganze bei 200 Grad goldbraun backen.

 

Wer möchte mit Puderzucker bestäuben und mit Krokant bestreuen.

 

Ganz einfach und in 30 Minuten habt Ihr einen leckeren süßen Snack gezaubert :))

 

Genießen♥

gefüllte Spitzpaprika im Blätterteigmantel

Zutaten:

 

1 Rolle Blätterteig

5 grüne oder rote Spitzpaprika

100 Gramm Schafskäse

1 EL Schwarzkümmel

Salz

Öl

1 Eigelb

 

Als erstes schneidet Ihr die Spitzpaprika längst auf, Kerne herauswaschen, gut abtrocknen und salzen.

 

Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Spitzpaprika von allen Seiten kurz anbraten bis sie leicht eingefallen sind.

Das mache ich deswegen weil es dann einfach noch mehr Geschmack gibt und die Spitzpaprika sich besser füllen lassen.

 

Wenn die Spitzpaprika von allen Seiten leicht gebräunt sind herausnehmen und abkühlen lassen.

 

Schafskäse zerbröseln, Blätterteigrolle auf eine Arbeitsfläche ausrollen und in 5 längliche gleichdicke Streifen schneiden.

 

Spitzpaprika mit Schafskäse füllen, und in die Blätterteigstreifen wickeln. ( Siehe Bild )

 

Ein Eigelb verquirlen und die gefüllten Paprika im Blätterteigmantel damit bestreichen, Schwarzkümmel darüber streuen.

 

Den Ofen auf 190 Grad im vorgeheizten Backofen stellen und die gefüllten Spitzpaprika im Blätterteigmantel ca 20-25 Minuten goldbraun backen.

 

Die Backzeit kann je nach Ofen länger oder kürzer sein.

 

Schon fertig :)))

Mini Cronuts-eine Mischung aus Croissants und Donuts!

Zutaten:

 

1 Packung Blätterteig Rolle

Mehl zum ausrollen

1/2Liter Öl zum frittieren

 

Füllung:

1 Packung Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack + Zutaten

Kuchenglasur nach Wahl

Streudeko nach Wahl

 

Zubereitung:

 

Blätterteig aus der Verpackung nehmen und zusammenklappen. Zusammengeklappten Teig ausrollen und wieder zusammenklappen. Und dann nochmals rollen und zusammenklappen und festrollen.

 

Da es Mini Cronuts sind nehme ich ein Glas mit einem kleineren Umfang, ca 5 Cm. In der Mitte auch nochmals ausstechen. ca 1- 2 Cm Durchmesser oder kleiner. Soll aussehen wie ein Donut. Den Reststeig einfach zusammen pressen und weitere Cronuts ausstechen bis der Teig verbraucht ist.

 

Öl erhitzen, und die Cronuts darin goldbraun ausbacken. Abtropfen lassen.

 

Pudding anrühren und abkühlen lassen. Die Creme in einen Spritzbeutel geben und mit einem dünnen spitzen Aufsatz die Cronuts füllen. Am besten von zwei Seiten einstechen und etwas füllen.

 

Kuchenglasur schmelzen und über die Cronuts gießen und nach Wahl bestreuen.

 

Sau lecker und ein Genuss :))

Blätterteig Pudding Taschen

Zutaten:

 

1 Blätterteigrolle

2 Dosen Mamdarinen ( oder Obst nach Wahl)

500 ml Milch

4 El Zucker

1 Päckchen Kochpuddingpulver

1 Eigelb

Etwas Speisestärke

Puderzucker

 

Zubereitung:

 

Ofen auf 220 Grad vorheizen.

Aus der BlätterteigRolle kleine Quadrate schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Eigelb bestreichen und Goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und durchschneiden so das Ihr einen Boden und einen Deckel habt.

 

Kochpuddingpulver nach Anleitung zubereiten, in eine Schüssel umfüllen und mit einem Schneebesen ausschlagen bis es gut abgekühlt ist.

 

Mamdarinen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen.

 

Den Saft von den Mandarinen mit 1 El Zucker aufkochen lassen und mit etwas Speisestärke andicken lassen. Vom Herd nehmen

 

Jeweils auf den Boden der Blätterteigtaschen zuerst Pudding verteilen, mit Mandarinen belegen und zum Schluss etwas von dem Guss ( vom Mandarinen Saft) darüber geben. Die andere Blätterteighälfte von dem Quadrat darauf setzten.

 

So alle Blätterteig Quadrate verarbeiten und zum Schluss mit reichlich Puderzucker bestäuben.

 

Wenn Ihr noch Mandarinen, Pudding und Guss übrig habt könnt Ihr diese in kleinen DessertGläser schichten, kalt stellen und zum Nachtisch anbieten

 

Eine nette Idee zum Kaffee, wobei man viel experimentieren kann, mit den verschiedensten Früchten, Puddings oder auch Sahne und MascaponeCremes oder Quark und Joghurt :))